GlobePro: in der neuen Phase der Globalisierung aus Erfolgen lernen
Das Projekt GlobePro untersucht Geschäftsmodelle, die jetzt schon global erfolgreich sind. Das Ziel lautet, verallgemeinerbare Strategien für eine erfolgreiche Internationalisierung zu entwickeln.

Das Projekt GlobePro erprobt Qualifizierungskonzepte für die Globalisierung 2.0. Es baut auf den Ergebnissen des Projekts Export IT auf, in dessen Zentrum die "Erfolgsfaktoren der Internationalisierung und Exportfähigkeit von IT-Dienstleistungen" standen.

Das Projekt vereint Forschung und Anwendung: Unter der Federführung des Instituts für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. (ISF München) arbeiten im Projekt Unternehmen, Institutionen der Aus-und Weiterbildung, Verbände Sozialpartner und Experten zusammen. Das Forschungsprojekt ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, BMBF, gefördert.


Link: http://www.globe-pro.de/